Davide Torregrossa
115 trips | 13817.12 km| 273:53:40
DISTANCE
82.69 km
DURATION
01:54:23 h
FALL/CLIMB
-1932 m 1966m

AVG.SPEED
43.37 km/h
MAX SPEED
88.01 km/h
SEA LEVEL
412m1038m
August 7th 2018, 5:42:07 pm

CHOOSE NEW AT EACH CROSSING 😊

Up and down and many curves 👍 Davide ist RISER AMBASSADOR und teilt seine Motorrad-Erlebnisse am RISER Blog mit euch. Folgt ihm in der RISER App, seht euch seine Routen an und bleibt immer über die neuesten Empfehlungen up to date! Neulich war Davide im St. Gallener Rheintal unterwegs... Es war Anfang Juni 2016, als ich das erste Mal auf einem Motorrad gesessen bin. Damals wusste ich nicht einmal genau wie die Gangschaltung funktioniert. Ich stand vor der schwierigen Entscheidung, ob ich mit dem Golf spielen oder lieber mit dem Motorradfahren anfangen soll. Heute bin ich überzeugt, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Mittlerweile ist es meine dritte Saison und bereue keine einzige Sekunde. Die Region, in der ich meistens zu finden bin, wenn ich am Feierabend meine Runden drehe ist das St. Galler Rheintal. Für einen Motorradfahrer ist es eine perfekte Wohngegend. Schon nach wenigen Kilometern fährt man die ersten Kurven und es geht bergauf. Egal ob in der Schweiz oder auf der anderen Seite des Rheins, in Vorarlberg. Nach 2.8 km fährt man vom Kanton St. Gallen zum Kanton Appenzell Innerroden. Kaum hat man zwei Kurven gemacht ist man schon im nächsten Kanton: Appenzell Ausserroden. Meine Route führt mich weiter in Richtung Oberegg nach Heiden. Fährt man weiter in Richtung Trogen, kommt nach der Ortschaft Wald eine wirklich coole Strecke: Vier Kilometer mit richtig schönen Kurven und einer sehr breiten Fahrbahn (Segment ist auf RISER gespeichert). Auf der Weiterfahrt nach Altstatten geht’s über den Ruppenpass mit super Sicht über das Rheintal. Hier geht’s 8 km abwärts mit vielen sehr engen Kurven (Segment auf RISER gespeichert). Danach kommt man über den Ort Stoss auf eine 9 km lange und sehr bekannte Motorrad Strecke (Segment auf RISER gespeichert). Danach geht’s nach Gais und durch das wunderschöne Appenzellerland. In Wolfhalden lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp um die Sicht auf das schwäbische Meer zu genießen. Die Tour führt mich weiter in Richtung Walzenhausen und dann wieder bergab nach Berneck ins Rheintal. Die gleiche Strecke kann auch auf der anderen Seite des Bodensees gefahren werden, was einen ganz anderen Blickwinkel auf die Gegend ermöglicht. Was ich an diesem Gebiet aber am schönsten finde, ist, dass man sich an jeder Kreuzung immer wieder neu entscheiden kann wo man hinfährt. Kommt einmal vorbei, ihr werdet begeistert sein! https://riserblog.de/134-entscheide-dich-an-jeder-kreuzung-neu
Photos

 Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊  Choose new at each crossing 😊