ALLGEMEINE GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN

Letzte Änderung: 16.04.2018

1. EINLEITUNG

RISER ist eine Online-Plattform mit angekoppelter mobiler Applikation, deren Services und Dienstleistungen auf der Sammlung und Veröffentlichung Motorrad-basierter Daten innerhalb der Plattform riserapp.com und der mobilen Applikation basiert. Diese Informationen werden durch die einzelnen Nutzer gesammelt und für andere Nutzer auf der Plattform riserapp.com sowie der mobilen Applikation (folgend App genannt) zur Verfügung gestellt. Ziel von RISER ist es, Menschen mehr Spaß am Motorradfahren zu vermitteln, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen wie auch sich über jegliche Motorrad-relevanten Themen informieren zu können.

Jegliche Dienstleistungen und Services sowie die Sammlung, Aufbereitung und Zurverfügungstellung persönlicher Daten durch RISER unterliegen dem anwendbaren Datenschutz. Jeder Nutzer ist in der Lage selbst zu entscheiden, welche persönlichen Informationen er für andere Benutzergruppen sichtbar macht bzw. zur Verfügung stellt.

2. GELTUNG DIESER AGB

2.1 Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer ausdrücklich die AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) sowie jegliche in den AGB vorkommenden Vereinbarungen. Weiters bestätigt der Nutzer mit der Registrierung ausdrücklich, diese auch gelesen und verstanden zu haben.

2.2 Die Nutzung aller Dienste und Services der Plattform www.riserapp.com sowie die Funktionen der mobilen App sind ohne eine explizite Zustimmung zu den AGB nicht möglich.

2.3 Ausschließlich die deutsche Fassung dieser AGB ist verbindlich.

2.4 Diese AGB gelten sowohl für die Plattform www.risrapp.com, die mobilen Applikationen (iOS & Android), die Domain www.riserapp.com sowie auch für jegliche Subdomains.

2.5 Änderungen der AGB sind jederzeit möglich. Die aktuellen AGB sind unter folgendem Link (www.riserapp.com/de/agb) sowie bei der Registrierung auf der mobilen App einsehbar.

3. VERTRAGSGEGENSTAND

3.1 Mobile Applikation (Apple iOS & Google Android) und Web-Plattform RISER:

3.1.1 Die App ist derzeit für Apple iPhones/iPad sowie für Android verfügbar. Alle Services von RISER können mittels mobiler App (iOS & Android) verwendet werden.

3.1.2 Newsfeed (Bezeichnung: Feed): eigene Aktivitäten/Trips und Aktivitäten meiner Freunde (neuer Trip, neu hinzugefügtes Motorrad), bezahlte Artikel & Werbebanner.

3.1.3 Mein Fahrtenbuch (Bezeichnung: Fahrtenbuch): eigene Aktivitäten/Trips, selbst erstellte Segmente (Teil eines Trips; auch Section genannt) sowie hinzugefügte Segmente anderer Nutzer.

3.1.4 Mein persönliches Profil (Bezeichnung: Mein Profil): personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, Profilfoto (optional), Coverbild (optional), mein Motorrad/meine Motorräder (optional), Statistiken zu meinen Aktivitäten/Trips (Gesamtkilometer, Gesamtzeit, Gesamtanstieg, Anzahl der Trips, Anzahl der Kaffeepausen), ein Liste meiner Aktivitäten/Trips (ähnlich Fahrtenbuch/Roadbook); Links zu: meine Freunde, meine Fotos und mein Fahrtenbuch.

3.1.5 Meine Freunde (Bezeichnung: Freunde): eine Liste mit Personen, die entweder bereits mit mir befreundet sind, bzw. eine Freundschaftsanfrage gesendet haben.

3.1.6 Meine Fotos (Bezeichnung: Fotos): übersichtliche Darstellung aller meiner zu Trips hinzugefügten Fotos; geordnet nach Trips; diese Fotos sind je nach Privatsphäre-Einstellung der Aktivität/Trip für bestimmte Benutzergruppen sichtbar (Privat, Freunde, Öffentlich).

3.1.7 Entdecken-Funktion (Bezeichnung: Entdecken): mittels Entdecken-Funktion ist es dem Benutzer möglich, interessante Segmente/Sections in seiner Nähe zu finden; diese Segmente können in weiterer Folge auch in das eigene Fahrtenbuch geladen werden; Segmente haben, für den Nutzer streckenrelevante Informationen wie: Länge, Dauer, Angabe der Höhenmeter, Badges zur Beschreibung der Gegebenheiten.

3.1.8 Mit der expliziten Zustimmung des Nutzers ist es möglich, Aktivitäten/Trips inklusive aufgenommener Fotos auf der sozialen Plattform Facebook zu teilen.

3.1.9 Der Benutzer bestätigt mit der Registrierung, dass etwaige Kosten, die bei der Übertragung von Daten zwischen Smartphone und der Plattform riserapp.com entstehen, mit dem Mobilfunkbetreiber abzurechnen und vom Benutzer selbst zu tragen sind.

3.1.10 Benachrichtigungen (Bezeichnung: Benachrichtigungen): Hier werden dem Nutzer Benachrichtigungen angezeigt, wenn beispielsweise ein anderer Nutzer die Aktivität des jeweiligen Nutzers kommentiert bzw. mit „Gefällt“ markiert.

3.1.11 Momentanes Wetter inklusive Vorhersage für die nächsten acht Stunden: RISER bietet dem Nutzer die Möglichkeit, für seinen aktuellen Standort, das Wetter für die nächsten Stunden einzusehen. RISER übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten sowie auch nicht für daraus entstandene Schäden.

3.1.12 Seitens des Geräteherstellers (z.B.: Apple, Samsung etc.) gelten eigene Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. 3.1.13 Der Nutzer hat mittels der “Getaways” Funktion die Möglichkeit, gemeinsame Ausfahrten zu organisieren und andere Nutzer zu diesen einzuladen. Eine Getaway ist mit einer Motorradausfahrt (Event) gleichzusetzen. Der Ersteller einer Ausfahrt hat die Möglichkeit eine Dauer (Spritztour, Tagesausflug oder Tour), einen Fahrstil für die Ausfahrt (entspannt, dynamisch oder sportlich) sowie zusätzliche Angaben wie Startzeitpunkt, Endzeitpunkt, Treffpunkt (Adresse), einen Titel sowie eine Beschreibung und ein Vorschaubild hinzuzufügen. Des weiteren hat der Nutzer die Möglichkeit andere Nutzer und Freunde zu dieser Ausfahrt einzuladen. Der Ersteller ist für sämtliche Informationen und Inhalte alleine verantwortlich. Darüber hinaus ist der Ersteller verpflichtet sich an die jeweilig gültige Gesetzgebung und Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Staates zu halten und diese zu beachten. RISER übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie über entstandene Schäden. Die Verantwortung liegt alleine beim Ersteller (Nutzer) und den teilnehmenden Personen. Der Ersteller bzw. die teilnehmenden Nutzer haften einzig und allein für daraus entstandene Schäden und verpflichten sich, RISER schad- und klaglos zu halten.

3.1.14 Die Auto-Pause Funktion erkennt während einer Ausfahrt eine mögliche Pause und schaltet die Aufzeichnung der Ausfahrt in den Pause-Modus. RISER haftet nicht für unvollständige Aufzeichnungen von Ausfahrten. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, eine automatisch erkannte Pause manuell zu beenden und die Aufzeichnung fortzusetzen. Der Nutzer verpflichtet sich im Falle einer unvollständigen Aufzeichnung, RISER schad- und klaglos zu halten.

3.1.15 Der Adventure Navigator basiert auf verschiedenen Algorithmen die dem Nutzer Routenvorschläge anhand verschiedener Kriterien anbieten. Der Nutzer hat weiters die Möglichkeit sich durch einen solchen Routenvorschlag navigieren (Turn-by-Turn, Echtzeitanweisungen) zu lassen.
RISER übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf Informationen, für vorgeschlagene Routen, Störungsfreiheit oder Anweisungen der Navigation sowie Richtigkeit der Daten. Die Verantwortung liegt einzig und alleine bei dem Nutzer. Der Nutzer verpflichtet sich RISER in jedem Fall schad- und klaglos zu halten. Weiters verpflichtet sich der Nutzer an die jeweilig gültige Gesetzgebung und Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Staates zu halten und diese zu beachten.

3.1.16 Offline Maps ermöglichen es Nutzern der PRO Mitgliedschaft, selbst definierte Kartenausschnitte auf das Smartphone herunterzuladen. RISER greift im Falle mangelnder Verfügbarkeit einer Netzwerkverbindung auf diese Karten zurück. RISER übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie entstandenen Schäden.

3.1.17 Die Live Tracking-Funktion ermöglicht es dem Nutzer den aktuellen Standort während einer Ausfahrt/Trip mit bestimmten Personen zu teilen. Der Nutzer hat die Möglichkeit einen Link über verschiedene Kanäle (SMS, WhatsApp, Facebook etc.) zu teilen. Der Nutzer alleine ist dafür verantwortlich mit wem er/sie diesen Link teilt. RISER haftet nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten. Der Nutzer verpflichtet sich RISER jedenfalls schad- und klaglos zu halten.

3.1.18 Mittels reWind ist es dem Nutzer möglich, bereits gefahrene Trips auf einer interaktiven 3D-Karte darzustellen und diese wieder zu erleben. Der Nutzer kann ein solches reWind auch mit Personen über einen erstellten Link auf verschiedenen Kanälen teilen (SMS, WhatsApp, Facebook, Email etc.). Mit wem der Nutzer diesen Link teilt liegt ausschließlich in der Verantwortung des Nutzers selbst. RISER übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie entstandenen Schäden.

3.2 Web Plattform RISER auf www.riserapp.com:

3.2.1 Auf dieser findet der Nutzer: Produktvorstellung, Über uns (Team), Partner & Unterstützer, Werbung (durch RISER und/oder Dritte), Kontakt, Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.

3.2.2 Des weiteren sind auf der Web-Plattform auch bestimmte Services (z.B. Fahrtenbuch, Profil, Newsfeed etc.) der mobilen Applikation abrufbar.

3.3 Mit der Registrierung und der Zustimmung zu den AGB erklärt sich der Nutzer einverstanden, den Newsletter von RISER zu bekommen. Mit jedem Newsletter hat der Nutzer die Möglichkeit, sich mittels Abmelde-Link (Opt-out) vom Newsletter abzumelden. Nach der Abmeldung wird der Nutzer keinen Newsletter mehr erhalten.

4. REGISTRIERUNG

4.1 Um die mobile Applikation (iOS & Android) von RISER nutzen zu können kann der Nutzer sich kostenlos registrieren oder mittels Test-Modus ohne Registrierung die App in eingeschränktem Umfang testen. Nach der Registrierung befindet sich der Nutzer automatisch im kostenlosen Basic Modell. Mit der Registrierung oder der Nutzung des Test-Modus erklärt der Nutzer, die AGB und Datenschutzrichtlinien gelesen und verstanden zu haben. Weiters erklärt sich der Nutzer ausdrücklich mit den AGB sowie den Datenschutzrichtlinien von RISER einverstanden.

4.2 Zur Registrierung auf RISER sind ausschließlich natürliche Personen zugelassen. Eine Registrierung zu kommerziellen Zwecken (Firmenprofil) ist ausgeschlossen. RISER behält sich das Recht vor, widerrechtlich registrierte Nutzer solcher Profile zu kontaktieren und deren Profile zu deaktivieren bzw. zu löschen.

4.3 Bei RISER sind nur uneingeschränkt geschäftsfähige Personen zur Registrierung zugelassen. Minderjährige dürfen sich nur mit einer ausdrücklichen, schriftlichen Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten bei RISER registrieren. Diese Erlaubnis ist per Email an registration@riserapp.com zu senden.

4.4 Im Test-Modus ist es dem Nutzer möglich bspw. einen Trip/Aktivität aufzuzeichnen sowie andere Funktionen eingeschränkt zu nutzen. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, sich kostenlos zu registrieren. Durch den Einstieg in den Test-Modus erklärt der Nutzer ausdrücklich, diese AGB und Datenschutzrichtlinien gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

4.5 Um alle Funktionen der Basis-Versionen der mobilen Applikationen (Android & iOS) sowie der Web-Plattform von RISER nutzen zu können, ist eine einmalige, kostenlose Registrierung notwendig. Nach erfolgter Registrierung befindet sich der Nutzer automatisch in der kostenlosen Basis Mitgliedschaft. Registrierten Nutzern stehen zwei Mitgliedschafts-Modelle zur Verfügung:

4.5.1 eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft (Basic). Mit dieser Mitgliedschaft werden dem Nutzer die Basisfunktionen der App kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Nutzer befindet sich automatisch nach Registrierung in diesem Modell.

4.5.2 eine kostenpflichtige PRO-Mitgliedschaft. Mit dieser Mitgliedschaft werden dem Nutzer zusätzliche, erweiterte Funktionen zur Verfügung gestellt. Der Nutzer muss sich aktiv zu einer PRO-Mitgliedschaft entscheiden.

4.6 Jeder Nutzer darf sich auf RISER nur einmal registrieren. Frühere Konten bzw. Accounts müssen gelöscht werden. Dies bestätigt der Nutzer durch die Zustimmung zu den AGB.

4.7 Mit der Registrierung erteilt der Nutzer seine Zustimmung zu den AGB und Datenschutzrichtlinien und versichert, dass er die AGB vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert hat. Der Nutzer verpflichtet sich weiters zur Einhaltung der AGB.

4.8 Eine Registrierung für RISER erfolgt mittels mobiler App (iOS oder Android) oder auf der Plattform www.riserapp.com. RISER bietet seinen Nutzern zwei verschiedene Möglichkeiten der Registrierung:

4.8.1 eine Registrierung via Anmeldeformular in der mobilen Applikation oder auf der Web-Plattform www.riserapp.com. Dabei muss der Nutzer seinen Nachnamen, Vornamen, seine Email-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort angeben.

4.8.2 eine Registrierung über das soziale Netzwerk Facebook via Facebook Connect. Dabei muss der Nutzer bestätigen, dass die ausgewählten Informationen für die Registrierung bei RISER übernommen werden dürfen.

4.9 Der Nutzer hat auch die Möglichkeit, seine Daten zu einem späteren Zeitpunkt zu ergänzen bzw. zu vervollständigen.

4.10 RISER hat keinen Einfluss auf die Richtigkeit der vom Nutzer eingegebenen Daten, wie auch nicht darauf, ob diese seiner tatsächlichen Identität entsprechen. Nutzer sind daher angehalten, sich selbst ein Bild von Personen zu machen, mit denen sie interagieren wollen – beispielsweise in Freundschaft treten wollen.

4.11 RISER behält sich das Recht vor, Nutzer ohne Angaben von Gründen abzulehnen oder zu löschen. Sollte ein Benutzerkonto gelöscht werden, werden auch alle damit verbundenen Daten unwiderruflich gelöscht.

5. BESTIMMUNGEN ZUR PRO-MITGLIEDSCHAFT

5.1 Voraussetzung für eine PRO-Mitgliedschaft (PRO) ist eine bereits erfolgte Registrierung des Nutzers über die mobile Applikation oder das Web-Portal www.riserapp.com. Der Erwerb der PRO-Mitgliedschaft erfolgt über die RISER App (Android & iOS) und wird über die jeweiligen Zahlungsmodalitäten des entsprechenden App Stores (Apple AppStore bzw. Google Play Store) abgewickelt. Der Benutzer hat die Möglichkeit zwischen zwei verschiedenen Mitgliedschafts-Modellen zu wählen:

5.1.1 monatliche Mitgliedschaft: Dabei zahlt der Nutzer monatlich einen bestimmten Betrag zuzüglich eventueller Umsatzsteuern und anderer Entgelte. Die Freischaltung einer PRO-Mitgliedschaft erfolgt nach geleisteter Zahlung und Bestätigung des jeweiligen App-Store Anbieters (Google oder Apple).

5.1.2 jährliche Mitgliedschaft: Hier zahlt der Nutzer seinen Jahresbeitrag einmalig pro Jahr. Die Freischaltung einer PRO-Mitgliedschaft erfolgt nach geleisteter Zahlung und Bestätigung des jeweiligen App-Store Anbieters (Google oder Apple).

5.2 Die Zahlung für eine PRO-Mitgliedschaft (Pro) ist unabhängig vom Abo-Modell im Voraus zu zahlen und beginnt mit der Bestätigung dieser Zahlung.

5.3 Sollte eine Zahlung des Nutzers aus verschiedenen Gründen, beispielsweise mangelnder Kontodeckung, nicht möglich sein, hat der Nutzer die daraus entstehenden Kosten selbst zu tragen.

5.4 Nach Ablauf einer Mitgliedschaft (monatlich oder jährlich) wird diese automatisch, um die vom Nutzer zu Beginn gewählte Periodendauer (1 Monat bzw. 1 Jahr), verlängert, sofern der Nutzer nicht vor Ablauf der aktuellen, bereits bezahlten Periode kündigt. Wird beispielsweise das Mitgliedschafts-Modell mit monatlicher Zahlung gekauft, wird nach Ablauf dieser Periode (1 Monat) die Mitgliedschaft automatisch um dieselbe Periodendauer (1 Monat) verlängert.

5.4.1 Eine automatische Verlängerung der Mitgliedschaft passiert zu denselben Konditionen wie beim ursprünglichen Kauf.

5.5 Der Nutzer hat die Möglichkeit seine PRO-Mitgliedschaft jederzeit zu kündigen. Bereits bezahlte Entgelte werden von RISER nicht zurückerstattet. Ein bereits bezahltes, aber gekündigtes Abo läuft bis zum Ende der Mitgliedschafts-Periode weiter und wird dann automatisch beendet.

5.6 Für PRO-Nutzer gelten, sofern nicht anders vereinbart, dieselben Nutzungsbedingungen wie für Nutzer einer Basis-Mitgliedschaft.

5.7 Käufer der Jahres-Mitgliedschaft haben die Möglichkeit RISER PRO 14 Tage kostenlos zu testen. Dabei gelten die Bedingungen des jeweiligen App Stores.

6. MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG

6.1 Der Nutzer verpflichtet sich, sein Konto und seine Zugangsdaten vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen. Für jegliche Schäden, die durch unberechtigten Zugriff entstehen, ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich.

6.2 Der Nutzer verpflichtet sich, die missbräuchliche Nutzung seines Kontos unverzüglich per Email an folgende Email-Adresse zu melden: abuse@riserapp.com. RISER behält sich in diesem Fall das Recht vor, das betroffene Konto zu sperren.

6.3 RISER behält sich das Recht vor, ein Benutzerkonto bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung zu sperren oder zu löschen.

7. BEENDIGUNG DES KONTOS

7.1 Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, sein Benutzerkonto in den Einstellung der mobilen Applikation (iOS & Android) dauerhaft zu löschen. Die Löschung des Kontos muss vom Nutzer einmalig bestätigt werden. Eine Löschung ist dauerhaft und nicht zu widerrufen.

7.2 RISER hat das Recht, Nutzer, beispielsweise im Falle grober Verstöße gegen die AGB von RISER, auszuschließen und deren Konto zu sperren oder zu löschen.

8. PFLICHTEN UND RECHTE DES NUTZERS

8.1 Jeder Nutzer der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikation verpflichtet sich bei der Registrierung sein Angaben wahrheitsgetreu anzugeben und diese in weiterer Folge auch vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist nicht zulässig.

8.2 Jeder Nutzer verpflichtet sich, keine beleidigenden, diskriminierenden, gewaltverherrlichenden, rassistischen oder sonstige unangebrachten bzw. rechtswidrigen Inhalte zu veröffentlichen, zu speichern, zu übermitteln oder zu verbreiten.

8.3 Jeder Nutzer verpflichtet sich, nur Inhalte zu veröffentlichen, zu speichern, zu übermitteln und zu verbreiten zu deren Weitergabe er autorisiert ist: Das bedeutet, dass der Nutzer entweder selbst die ausschließlichen Nutzungsrechte besitzt oder, für den Fall, dass der Nutzer nicht selbst Inhaber der Rechte an dem Inhalt ist, RISER gegenüber garantiert, dass er alle erforderlichen Rechte, Lizenzen und Einwilligungen eingeholt hat. Diese Verantwortung liegt einzig und alleine bei dem Nutzer selbst. Weiters verpflichtet sich der Nutzer, im Falle einer Verletzung eines solchen Nutzungsrechtes oder Urheberrechtes, RISER schad- und klaglos zu halten.

8.4 Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte anderer ohne deren Zustimmung zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu speichern oder zu kopieren. Dies ist ausdrücklich nur mit Zustimmung des Rechteinhabers möglich.

8.5 RISER übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene, bzw. verlorene oder beschädigte Daten. Der Nutzer ist selbst angehalten, regelmäßig Daten zu sichern.

8.6 Der Nutzer verpflichtet sich, mit persönlichen Daten sorgsam umzugehen. Die Entscheidung, welche Daten mit welchen Nutzern geteilt werden, obliegt alleine dem Nutzer. RISER übernimmt keine Haftung für etwaige daraus entstandene Schäden/Verstöße.

8.7 Im Falle eines Verstoßes des Nutzers gegen diese AGB beziehungsweise der Datenschutzrichtlinien behält sich RISER das Recht vor, Sanktionen gegen den Nutzer auszuüben. Diese reichen von einer Verwarnung bis hin zum Ausschluss des Nutzers von der RISER Plattform. Der Nutzer verliert im Falle eines Ausschluss das Recht, sich wieder auf RISER zu registrieren.

8.8 Der Nutzer ist für seine eigenständig kreierten Inhalte selbst und eigenständig verantwortlich. RISER übernimmt diesbezüglich keine eine Aufsichtsfunktion.

8.9 RISER behält sich das Recht vor, vom Nutzer kreierte Inhalte ohne Angabe von Gründen zu löschen.

8.10 RISER übernimmt keine Verantwortung bezüglich der Richtigkeit geteilter bzw. veröffentlichter Inhalte wie Streckenangaben, Beschreibungen etc.

9. DATENSCHUTZRICHTLINIEN

9.1 Mit der Registrierung via mobiler Applikation bestätigt der Nutzer, dass er die Datenschutzrichtlinien vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert hat. Die Datenschutzrichtlinie ist unter www.riserapp.com/de/datenschutz einsehbar.

9.2 Mit der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert der Nutzer auch jedweilige Änderungen der Datenschutzrichtlinien. Diese sind in aktueller Form unter folgendem Link einsehbar: www.riserapp.com/de/datenschutz . 9.2 Mit der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert der Nutzer auch jedweilige Änderungen der Datenschutzrichtlinien. Diese sind in aktueller Form unter folgendem Link einsehbar: www.riserapp.com/de/datenschutz .

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

10.1 RISER übernimmt keinerlei Gewähr bezüglich der ständigen Verfügbarkeit von Daten sowie deren Fehlerfreiheit. 10.2 Die Nutzung der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Nutzers. 10.2.1 RISER übernimmt keinerlei Haftung bezüglich der Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten registrierter Nutzer. 10.2.2 RISER übernimmt keinerlei Haftung für externe Links, Werbeeinschaltungen (beispielsweise in Bannerform, Advertorial, etc.) oder externe Dienste und Informationen von Drittanbietern. 10.2.3 RISER übernimmt keinerlei Haftung für Schäden am Smartphone durch Nutzung während des Fahrbetriebes. 10.2.4 RISER übernimmt keinerlei Haftung für die vom Nutzer verwendeten Informationen aus der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikation. RISER gewährleistet nicht die Richtigkeit und Vollständigkeit einer, von einem Nutzer eingetragenen Strecke (Segment/Section) bzw. einer aufgezeichneten Aktivität/Trips. Der Nutzer ist selbst für seine Handlungen verantwortlich und verpflichtet sich, RISER in jedem Fall schad- und klaglos zu halten.

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

11.1 RISER haftet ausschließlich, wenn Schäden grob fahrlässig oder vorsätzlich durch RISER verursacht wurden. Dabei haftet RISER im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet RISER nicht gegenüber Unternehmen und gegenüber den Nutzern nur hinsichtlich der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

11.2 Die Haftung von RISER gegenüber Unternehmen für Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenem Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

11.3 RISER übernimmt keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dem Nutzer angezeigten Informationen auf der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikation, wie Streckendetails, Beschreibungen, Fotos, etc. Die Verantwortung liegt alleine beim Nutzer. Der Nutzer haftet einzig und allein für daraus entstandene Schäden und verpflichtet sich, RISER schad- und klaglos zu halten.

12. HAFTUNGSFREISTELLUNG DURCH DEN NUTZER

12.1 Der Nutzer stellt RISER von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch das Hochladen, Bereitstellen oder Veröffentlichen auf der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikation entstanden sind, frei. Alle dabei entstehenden Kosten, wie beispielsweise Rechtsverteidigungskosten von RISER, sämtliche Gerichtskosten (in gesetzlicher Höhe) werden vom Nutzer getragen. Einzige Ausnahme: Wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zurückzuführen ist.

12.2 Der Nutzer verpflichtet sich im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte, RISER schnellstmöglich, vollständig und wahrheitsgemäß zu informieren. Darüber hinaus ist der Nutzer verpflichtet, sämtliche, für eine Prüfung der Ansprüche und einer Verteidigung derer, erforderlichen Informationen mitzuteilen.

12.3 Bis auf Ausnahmen haften weder RISER noch mit RISER geschäftlich verbundene Unternehmen für Schäden, die aus der Nutzung der von der Plattform www.riserapp.com sowie der mobilen Applikation zur Verfügung gestellten Informationen entstehen können.

13. ÄNDERUNG DER AGB

13.1 Durch permanente Weiterentwicklung, wie auch durch den Ausbau der Funktionalität der von RISER zur Verfügung gestellten Services und Informationen behält sich RISER das Recht vor, die AGB zu jeglichen Zeitpunkten anzupassen bzw. zu ändern.

13.2 Die jeweils aktuelle Version der AGB ist über die mobile Applikation, die Webseite und unter folgendem Link www.riserapp.com/de/agb einzusehen.

13.2.1 Durch den fortgesetzten Zugriff auf die RISER Webseite (www.riserapp.com) und allen Unterseiten sowie der mobilen Applikation (iOS oder Android) stimmt der Nutzer den geänderten Vertragsbedingungen bzw. den AGB ausdrücklich zu.
Sollte der Nutzer den geänderten Vertragsbedingungen nicht zustimmen wollen, so besteht die einzige Abhilfe darin, die RISER Webseite sowie die mobile Applikation nicht mehr zu nutzen.

13.2.3 Stimmt der Nutzer einer Änderung der AGB nicht zu, verliert er den Anspruch für die Nutzung des Leistungsangebotes von RISER (Webseite, Webportal & mobile Applikationen).

14. SONSTIGES

14.1 Sämtliche Rechtsbeziehungen und Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Nutzer und RISER unterliegen ausschließlich dem österreichischen Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für jegliche rechtliche Angelegenheiten ist Wien, Österreich.

14.2 Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen ungültig sein sollten, bleiben die restlichen Bestimmungen unberührt.

14.3 Ausschließlich die deutsche Fassung dieser AGB ist verbindlich und Vertragsgrundlage.

Die letzte Änderung erfolgte am 16.04.2018